Felix Krauses Tool fastlane sparte Developern 1 Million Stunden Arbeitszeit

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Heute gab der Österreicher Felix Krause am Fabric Blog von Twitter einen neuen Meilenstein bekannt. Sein Tool fastlane, das im letzten Jahr von Twitter gekauft wurde, hat Developern über eine Millionen Stunden Arbeitszeit erspart. Krause arbeitet seit der Übernahme im Twitter Office in San Francisco.

“Vier Jahre bevor ich zu Fabric kam, baute ich eine iOS App mit zwei anderen Developern”, führt Krause aus. Damals war es für sie ein großer Zeitverlust die App fit für den Release im App Store zu machen. Deshalb baute er fastlane, um den Prozess zeitsparender zu machen, statt Tage, muss man jetzt nur mehr wenige Sekunden mit der Vorbereitung verbringen.

Und das mit Erfolg. Laut Krause konnte das Tool bereits eine Million kostbare Stunden an Arbeitszeit einsparen. Das sind umgerechnet 114 Jahre.

Krause hat das auch gleich noch in andere Zahlen umgerechnet. Man kann in dieser Zeit die Golden Gate Bridge in San Francisco 28 Mal erbauen oder vier Mal von der Erde zum Pluto fliegen.

Twitters Fabric, fastlane ist mittlerweile ein Teil davon, hat ebenso News zu verkünden. Fabric ist im Moment auf zwei Milliarden Geräten aktiv.

Share.

About Author

Hallo, ich bin Silicon Valley Reporterin, lebe in San Francisco, trinke meinen Kaffee selten aus und bin großer Fan vom Dog Park ums Eck. Ruft mich nicht an.

Leave A Reply