Österreichische Förderbank aws unterstützt jetzt auch Startup-Inkubatoren

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Ab sofort können sich auch Gründerzentren um Förderungen beim Austria Wirtschaftsservice (aws) bewerben. 

Die staatliche Förderbank “aws” ist für seine Finanzierungsmöglichkeiten für Technologieunternehmen bekannt, jetzt kommen auch deren Brutstätten zum Zug. Das neue Programm “aws Jumpstart” richtet sich an Gründerzentren, Startup-Accelerator-Programme und Inkubatoren in Österreich. In der ersten Förderphase erhalten fünf Einrichtungen jeweils eine Finanzierung in Höhe von maximal 150.000 Euro. In der zweiten Phase werden aus den Jumpstart-geförderten Inkubatoren Startups ausgewählt, die eine “aws”-Förderung erhalten. Jeweils 22.500 Euro stellt die Förderbank den Jungunternehmern in Aussicht.

Der Bewerbungsprozess für “aws Jumpstart” läuft seit dieser Woche und ist bis 14. Oktober geöffnet. Alle Details und Voraussetzungen sind hier zu finden.

 

Share.

About Author

Berichtet als freie Silicon Valley-Korrespondentin über Technologie und Wirtschaft und betreibt seit 2014 das Portal Fillmore.

Leave A Reply