i5invest holt Johannes Raidl zu sich

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Johannes Raidl wird ab 18. Mai die Startup Factory i5invest verstärken. Er wird mit seiner internationalen Transaktionserfahrung, seinem starken Industrie Netzwerk und seinen guten Kontakten in Asien die M&A Kompetenzen des i5invest-Teams rund um Geschäftsführer Herwig Springer und dem Business Angel Markus Wagner ergänzen.

Raidl wechselt so vom Beratungsunternehmen PwC, wo er als Manager Corporate Finance Firmenübernahmen und –finanzierungen strukturierte und begleitete.

Herwig Springer, seit Anfang 2015 Geschäftsführer von i5invest: “Johannes Raidl ist die Topbesetzung und eine perfekte Ergänzung zu unserem bestehenden Team. Seit wir vor einigen Monaten unseren neuen Fokus auf M&A- sowie Corporate Development Deals kommuniziert haben (internationale Unternehmensübernahmen und Fusionen in der High-Tech-Industrie), verzeichnen wir rasant wachsendes Interesse. Die Projektanfragen kommen erfreulicherweise nicht nur aus Österreich, sondern vor allem auch aus den umliegenden Nachbarländern. Johannes ist eine willkommene Verstärkung, um den großen Bedarf in Europa an internationaler Investment Erfahrung decken zu können und Österreich weiter als Kompetenzzentrum in der CEE Region zu etablieren. Sein exzellentes Industrie-Netzwerk ergänzt die digitalen Kompetenzfelder der i5invest um die boomenden hardwarenahen High-Tech Branchen IoT (Internet of Things), Industry 4.0 und E-Mobility.”

Johannes Raidl, der schon wiederholt selbst als Business Angel bei diversen Technologie Startups in Erscheinung getreten ist, war nach dem Abschluss seines Wirtschaftsstudiums als Investment Manager bei DZ Equity Partner GmbH in Frankfurt tätig. In dieser Funktion verantwortete er die Strukturierung und Abwicklung von Deals im Mid-Size Segment.

Nach seiner anschließenden Tätigkeit als Investment Manager der Austro Holding Gmbh des Unternehmenssanierers Erhard Grossnigg, folgte er dem Ruf von PwC (PricewaterhouseCoopers). In dieser Funktion konnte er durch längere Aufenthalte in Hong Kong, Shanghai, China und Südostasien sein Netzwerk in Asien etablieren.

“Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei i5invest. Als Director Corporate Development / M&A wartet eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe auf mich. Ich werde meinen Fokus auf internationale Deals setzen – aus unserer Sicht genau das, was es braucht, um die österreichische Startup-Szene weiter zu stärken und frisches ausländisches Kapital nach Österreich zu holen”, so Johannes Raidl.

Share.

About Author

Hallo, ich bin Silicon Valley Reporterin, lebe in San Francisco, trinke meinen Kaffee selten aus und bin großer Fan vom Dog Park ums Eck. Ruft mich nicht an.

Leave A Reply